Blasorchesternoten Magazin - Blasorchester Salinia

Edwin Eugene Bagley

Edwin Eugene Bagley wurde am Freitag, 29. Mai 1857 in Craftsbury (USA) geboren. Er starb am Sonntag, 29. Januar 1922 in Keene (USA).
https://www.rundel.de/de/edwin_eugene_bagley/p-1/66

Kurzlebenslauf

  • 1893 Heirat und Umzug nach Keene, New Hampshire
  • 1906 Uraufführung vom Marsch National Emblem
  • 1915-1917 Dirigent der Keene City Band 

Weitere Informationen zu Edwin Eugene Bagley

Der in Amerika geborene Komponist Bagley begann seine musikalische Laufbahn bereits im Alter von neun Jahren in einem Reisechor als Sänger. Fünf Jahre später genügte Ihm das Singen an sich nicht mehr und so begann er schließlich Kornett zu spielen. In Reihe der Instrumente, die er beherrschte, reihten sich später noch die Posaune und das Euphonium. Bagley war als Musiker unter anderem in Orchestern wie dem Boston Symphony Orchestra sowohl auf der Posaune als auch auf dem Euphonium zu hören. 

Nachdem er im Jahr 1893 Heiratete, zog es Ihn nach Keene, einen Ort in New Hampshire. Die Keene CIty Band durfte die Uraufführung seines berühmten Marschs National Emblem - welcher bereits 1902 komponiert wurde - im Jahr 1906 vollziehen. Ab dem Jahr 1915 leitete Bagley selbst das örtliche Orchester - die Keene City Band. 

1922 verstarb er in Keene.  

Fachleute gingen lange davon aus, dass Bagley nur einen Marsch, National Emblem, schrieb, jedoch ist mittlerweile klar, dass um die 20 Märsche aus seiner Feder stammen, unter anderem der Marsch America Victorious, welcher ebenfalls sehr geschätzt wird. 

Kontakt

Salinia Magazin
Diestener Str. 1
29303 Bergen
 noten@salinia.de

Rechtliches

 Impressum
 Datenschutz
 Kontakt

2021 - Blasorchester Salinia Sülze e.V.